Maria-Goretti Z. & Rolf M. Braun

francais

Bienvenue - Karibuni - Welcome - Willkommen
Africa  - DR-Kongo

eMail:  rmbraun@africa-braun1.de

db_Afrikakarte - die Staaten Africas1

Unser Herz gehört den Kindern Africa’s

Allen unseren Leserinnen und Leser wünschen wir ein friedvolles und gesundes Neues Jahr 2016. Behütet und beschützt unsere Kinder - überall auf der Welt - sie sind das wertvollste was wir auf dieser einen Welt haben, sie sind unsere Zukunft.

Nous souhaitons tous nos lecteurs et les lecteurs une année paisible et sain en 2016.  Protéger et protéger nos enfants - partout dans le monde - ils sont la chose la plus précieuse que nous avons sur ce monde un seul, ils sont notre avenir.

We wish all our readers and readers a peaceful and healthy new year in 2016. Protected and protect our children - everywhere in the world - they are the most precious thing we have on this one world, they are our future.

Kwa wasomaji wetu wote tunataka amani na afya ya Mwaka Mpya 2016
Linda na kulindwa watoto wetu - duniani kote - wao ni jambo la thamani tuna juu ya dunia hii, wao ni mustakabali wetu.

Maria-Goretti & Rolf M. Braun

Wir helfen Kinder in Africa

  Wir freuen uns sehr das Sie sich die Zeit nehmen unsere Gedanken und  Vorstellungen über unsere Africa-Hilfe zu lesen. Im weiteren Verlauf unserer Homepage wollen wir Ihnen zum einen zu  Africa und zum anderen zur Demokratischen Republik Kongo Informationen und Hintergrundwissen vermitteln. In erster Linie aber wollen wir Ihnen unsere Vorstellungen näher bringen, um so Ihr Aufmerksamkeit und ihr Interesse an unserer Hilfsarbeit in Africa zu wecken. Im besonderen richtet sich unserer Hilfe an die bedürftigen Kinder,  den jungen Mädchen wie auch den Frauen aus dem Osten der DR-Kongo.

Bevor wir Ihnen diese näheren Informationen geben, wollen wir uns als erstes selbst kurz vorstellen. Wohnhaft sind wir in NRW, haben beide die deutsche Staatsangehörigkeit, und  Maria-Goretti ist gebürtige Kongolesin, aus der heutigen DR-Kongo, dem ehemaligen Zaire. Wir sind seit 2000 verheiratet. Relativ früh nach unserer Hochzeit haben wir uns dazu entschlossen, den Menschen in Afrika. Unser ganz besonderer Focus gilt den Kindern - den Menschen in der Heimat von Maria-Goretti.

Das dies keine leichtes Unterfangen, keine leichte Aufgabe sein würde, haben wir ganz schnell feststellen müssen. Trotzdem wollen wir uns auch durch Rückschläge nicht vom Weg der Hilfe abbringen lassen.

Informelle Links

Auswärtiges Amt Berlin

BMZ - Entwicklung & Zusammenarbeit

GIZ - DR-Kongo

Ärzte ohne Grenzen

UN - United Nations

UN Mission DR-Kongo

Missio Aachen

Caritas International Africa

RDC - Ministerium

Diocese Uvira

Radio Okapi RDC

Le Podcast Journal

Digital Congo news

Lepotentiel.com

Reliefweb.int

Irin News

 

Afrikakarte - die Staaten Africas
Kleine Karte RDC

       Africa de WIKIPEDIA         fr.wikipedia.org/wiki/Afrika

  Sie wollen Africa auf Film sehen, so schauen sie sich die Videoclips der 49 Statten an.

Drücken Sie hierfür auf die rechte Africakarte!

db_Afrikakarte - die Staaten Africas1

  Wir benötigen Ihre Unterstützung

  Viele Menschen auf dieser Welt brauchen Ihre wie auch unsere Hilfe. Ohne das es Menschen gibt die sich dieser Hilfe auch annehmen wird sich in den ärmsten Ländern - wo Menschen immer noch Hungern müssen - nichts bewegen. Daher sind wir ständig auf der Suche nach Menschen, die diesen unseren Weg der Hilfe direkt oder eben indirekt mit gehen. Wir brauchen Menschen die uns durch Spenden unterstützen. Materielle Spenden wie aber im besonderen auch finanziellen Spenden.

 Der Humanbereich ist unser Schwerpunkt. 

Durch Ihre Spenden können auch Sie mithelfen, dass Leid der notleidenden Menschen, in der DR-Kongo, zu lindern. Insbesondere für Kinder, Schülerinnen und Schüler, werben wir jetzt um Spenden für unser Schul-Projekt in Uvira.

http://www.betterplace.org/de/projects/12598-sanierung-der-maranatha-schule-in-uvira

Unten haben wir unser Spendenformular eingestellt das Sie gerne benutzen können.

Vielen Dank.

  Africa und die Demokratische Republik Kongo

Mit etwa 30 Millionen Quadratkilometern ist Afrika der zweitgrösste Kontinent der Erde. Derzeit - 2012 - leben in Afrika rund eine Milliarde Menschen. Sie leben in vielen Kulturen nach verschiedensten Traditionen. Es gibt eine unübersehbare Anzahl verschiedener Sprachen. Heute finden wir auf diesem Kontinent und Inseln insgesamt 54 Staaten.

Die Demokratische Republik Kongo, vielen nennen sie im Kürzel auch DR-Kongo oder auch RDC, ist nach ihrer Unabhängigkeit nie wirklich zur Ruhe gekommen sind. Erst im Jahre 1960 wurde die DR-Kongo vom damaligen Kolonialherrn Belgien in die Unabhängigkeit entlassen! Dies allerdings ohne das die ehemaligen Kolonialherrn die Menschen in der DR-Kongo auf ihre Unabhängigkeit vorbereiteten und schon damals hinterliess Belgien ein desaströses Land. Seit dieser Zeit hat es in den vergangenen 52 Jahren eine Vielzahl von Konflikten gegeben. Die Leidtragenden,  wie so oft waren, und sind die Menschen. Die Kinder, Frauen und die älteren Menschen sind, wie so oft,  am schlimmsten betroffen.

Regierungshoheit & Rebellenzonen 2002
  Die DR-Kongo befindet sich defakto immer noch im Bürgerkrieg. Offiziell soll dieser nach rund zehn Jahren Dauer -1996 - 2006 - beendet sein aber zum Leidwesen der Menschen die in ihr leben ist er es nicht. Der Bürgerkrieg hat und beschleunigt weiter das voranschreitende Elend der Menschen noch. In seiner Härte trifft er insbesondere die Menschen die im Osten der DR-Kongo leben. Dies auch noch zum Ende 2012. Seine Auswirkungen fast zeigen sich täglich und weit über fünf Millionen Menschen hat er das Leben genommen. Die Zahl derer die Verletzungen, Schändungen, gar Vergewaltigungen hinnehmen mussten, liegt um ein Vielfaches höher. Was die Infrastruktur des Landes angeht, so liegt diese, gemessen an der Grösse dieses Landes  am Boden.

Strassen, Flusswege, Eisenbahnen, Brücken um nur einige Beispiele zu nennen, sind so marode, dass dieses Land und die Menschen die darin Leben, dies ohne die Hilfe von Aussen nicht  mehr verändern können.

Dies bei einem Land,  6 x so groß ist wie Deutschland. Mit 2,24 Mio. qkm fast die Grösse der EU Anfang der neunziger Jahre, steht vor dem Ruin. Die DRK ist zudem “das dritte grösste Land in Africa” und hat 24 Provinzen. Seine Bevölkerung ist inzwischen auf 71 Mio. Menschen angewachsen.

  Der Süd-Kivu nunmehr, mit Uvira als Geburtsstadt von Maria-Goretti, ist die Region in der DR-Kongo, wo wir uns Aktiv einbringen. Wie wir dies bewerkstelligen, werden wir Ihnen im weiteren Verlauf unserer Homepage, noch vermitteln wollen.

Daher an dieser Stelle nochmals unsere Bitte, nehmen Sie sich die notwendige Zeit, und schauen Sie sich an was uns bewegt. Wie wir mit konkreten Massnahmen, unsere Hilfsprojekte angehen

Die Organisation - betterplace.org - hilft uns dabei Geldspenden zu organisieren und für sie transparent zu machen. Nachfolgend haben Sie hierzu die Möglichkeit sich unser Projekt, gegliedert in verschiedene Einzelmassnahmen anzuschauen wie auch zu spenden.

Verspüren Sie an dieser Stelle bereits das Bedürfnis, an uns Fragen zu richten, so scheuen Sie sich nicht diese auch zu tun. Schreiben Sie uns kurzer Hand eine eMail an: rmbraun@africa-braun1.de   oder auch  rmbraun1@aol.com

Wir antworten garantiert.

IMPRESSUM

Herausgeber; Rolf M. Braun, Ringstr. 34 , 52353 Düren

Nutzungsrechte: Alle Texte, alle Fotos, alle Gestaltungselemente dieser Website sind - sofern nicht ein anderes Copyright angegeben ist - für den Herausgeber urheberrechtlich geschützt.  Jede Verwertung ausserhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne schriftliche Zustimmung des Herausgebers nicht gestattet.  Alle rechte vorbehalten.

Hinweis gemäss Teledienstgesetz: Für Internetseiten Dritter, auf die der Herausgeber durch so genannte Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Der Herausgeber ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Des weiteren kann die Webseite des Herausgebers ohne dessen Wissen von anderen Seiten mittels so genannter Links angelinkt werden. Der Herausgeber übernimmt keine Verantwortung für Darstellung, Inhalt oder irgendeine Verbindung zur Parteigliederung des Herausgebers in Webseiten Dritter. Für fremde Inhalte ist der Herausgeber nur dann verantwortlich, wenn er von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat  und es dem Herausgeber technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Der Herausgeber ist nach dem Teledienstgesetz jedoch verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen. 

BuiltWithNOF

submitter.de - Kostenloser Eintrag in über 1111 Suchmaschinen!
Google
IP >
 

 

[Africa-Braun] [RDC New's 2015] [RDC alt New's] [UVIRA - Kivu-Reg.] [Maranatha Schule] [Hôpital Général] [Frauenhaus] [Referenzen] [Zukunft  Uvira] [Ideen zu Uvira] [Link] [Fotogalerie] [Über uns..]